Energiegespräche im Wenkenhof

SujetWenken2017

Am 25. Oktober 2017 fanden die Energiegespräche im Wenkenhof zum Thema Mobilitätsmanagement der Zukunft „Gibt es Alternativszenarien zum Infrastruktur-Ausbau?“ statt.

Als Einführung in die Energiegespräche im Wenkenhof verschafften drei Inputreferate einen Überblick über das Thema. Anschliessend befassten sich die Teilnehmer in  vier verschiedenen Workshops mit themenspezifischen Fragen. Diese Erkenntnisse wurden zum Abschluss der Tagung dem Plenum präsentiert.

 Zusammenfassungen / Resultate aus den Energiegesprächen im Wenkenhof

Downloads

Inputreferate

Stephan Osterwald, SBB AG, Bern

Dr. Martin Soland, FHNW, Olten, Angewandte Psychologie

Referate aus den Workshops

Workshop 1 Arbeit: Werner Zehetner, Energiedienst Holding AG, Laufenburg

Workshop 2 Konsum: Martina Patscheider, Ökozentrum, Langenbruck

Workshop 3 Freizeit: Christian Egeler, Bundesamt für Raumentwicklung ARE, Bern

 

Hauptsponsor

aue

 

Sponsoren und Partner

jean cron

 

 

bkb

ETAVIS KS RGB pos 300

IWB

stiftung mercator schweiz

energiesstadt riehen

stiftung mercator schweiz

stiftung mercator schweiz

 

 

SP Logo Briefkopf

Medienpartner

bz basel