Am 14. Juni 2012 traf sich zum ersten Mal eine Gruppe von Vertreter-/innen aus unterschiedlichen Organisationen, Unternehmen und Institutionen, die sich bereits mit dem Thema Suffizienz beschäftigen. Es wurde beschlossen, dass sich diese Gruppe zu einem «losen» Suffizienz-Netzwerk-Schweiz zusammen schliesst. Die Idee dieses Netzwerkes ist es, sich jährlich mindestens einmal für Austausch, Diskussionen und Berichte über Projekte zu treffen.

Das zweite Treffen fand am 27.11.2013 in Basel statt

und begann mit zwei Inputreferaten.

Cheryl Hicks, CSCP Wuppertal informierte mit ihrem Referat die Teilnehmer über das EU-Projekt «SPREAD» Sustainable Lifestyles 2050 Ideen suffizienten Lebens in der Zukunft und daraus gezogene Erkenntnisse.

Roland Stulz, Leiter 2000-Watt-Fachstelle Zürich erläuterte anhand einer gezeichneten Landkarte die Suffizienz-Aktivitäten in der Schweiz.

Anschliessend wurde den Teilnehmern der von sun21 produzierte Film

«2000-Watt-Haushalt» als Filmpremiere präsentiert.

Der zweite Teil des Netzwerk-Treffens wurde von den Teilnehmern ausgiebig für Diskussionen und Austausch genutzt.

Impressionen

  • suff_treffen_1_13_1
  • suff_treffen_1_13_10
  • suff_treffen_1_13_11
  • suff_treffen_1_13_12
  • suff_treffen_1_13_13
  • suff_treffen_1_13_14
  • suff_treffen_1_13_15
  • suff_treffen_1_13_2
  • suff_treffen_1_13_3
  • suff_treffen_1_13_4

Aktuell

kmu news 7 17 sun21

Archiv